Aktueller Ausbruch des Ätna 24. Dezember 2018

Kategorien: Ätna Aktivität, Ätna und Umgebung, Blog

TAGS: , , , , , , , ,

Vulkan Ätna, seitlicher Ausbruch betrifft das Valle del Bove
Das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie von Catania teilt uns mit, dass der derzeitige Ausbruch, welcher am 24. Dezember 2018 um 11:00 Uhr begann, ein echter Nebenausbruch ist. Eine Vielzahl an eruptiven Höhlen führt vom neuen „South East Crater“ bis nach Serra Giannicola, einem Gebiet, welches im Tal „Valle del Bove“, weit weg von den bewohnten Zentren, ist. Liegt es daran, dass sich neue Höhlen unterhalb des Gipfelkraters geöffnet haben? Im Moment scheint es keine Gefahr für die Bevölkerung zu geben. Lesen Sie in den nächsten Stunden diesen Artikel, um weitere Updates zu erhalten.

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2018/12/24 Aktualisiert: 2019/01/11



Weiterlesen


Ätna Aktuell Ausbruch 2017

Kategorien: Ätna Aktivität, Blog

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lesen Sie was im Moment am Ätna passiert. Wir berichten  über Ausbrüche, Tremor und wissenschaftliche Erkenntnisse. Wir zeigen und erklären Ihnen Video-Aufnahmen, Bilder und seismographische Aufzeichnungen.

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2017/03/17 Aktualisiert: 2017/03/18



Weiterlesen


Ätna aktuell - Ausbruch vom 15.12.2013 - UPDATE

Kategorien: Ätna Aktivität

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

UPDATE ETNA, 14. Dezember 2013, um 17:45 Uhr GMT

Um 08:25 Uhr GMT (= lokale Zeit -1) am 14. Dezember 2013, kam es zu einer starken Explosion aus dem nord-östlichen Teil der Neuen Südostkrater (NSEC), der abrupte Beginn einer neuen eruptiven Phase nach einer Ruhezeit von mehr als 11 Tagen.

Anschließend kam es zu starken  Asche-Emissionen aus der gleichen Krater, dann zu einer lebhaften strombolianischen Aktivität (Lava Fontänen). Diese Aktivität wurde durch einen Anstieg des vulkanischen Tremors begleitet.

Die Lava Fontänen treten aus zwei Öffnungen des NSCE aus und verstärken sich allmählich. Zu diesem Zeitpunkt weht der Wind in Richtung Ost-Südost.

UPDATE ETNA, 15. Dezember 2013, um 02:00 Uhr GMT

Tremor Ätna 15.12.2013

Tremor Ätna 15.12.2013

In den letzten Stunden konnte man weiterhin eine strobolianische A der Strombolian Aktivität weiter an der New Südost-Krater, die eine sehr allmähliche Steigerung. Eine kleine Lava verschüttet den süd-östlichen Rand des Kraters, und hat eine Länge von ca. 1 km entfernt.

Autor: admin Veröffentlicht am: 2013/12/15 Aktualisiert: 2013/12/15



Weiterlesen


Ätna aktuell - Ausbruch vom 28.11.2013 - UPDATE

Kategorien: Ätna Aktivität, Sizilien

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

UPDATE- 28.11.2013 18:45 – Die Überwachungssysteme des  INGV- Observatorium  zeichneten einen plötzlichen Anstieg des vulkanischen Tremors in der Gipfelregion des Vulkans auf, das den Beginn einer neuen Episode von Lava-Fontänen  aus dem „Neuen Südost-Krater, nach 5 Tagen relativer Ruge,  ankündigte.

 

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2013/11/19 Aktualisiert: 2013/12/15



Weiterlesen


Ätna Aktivität 8. Oktober 2012 – Ausbruch update

Kategorien: Ätna Aktivität, Blog

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

update 8. Oktober 2012

Am Abend des 2. Oktober 2012 hat eine schwache strombolianische Aktivität in der Bocca Nuova, dem grössten der Gipfelkrater, begonnen. Der Hauptsitz der Aktivität war an der gleichen Stelle (am süd-östlichen Ende des Kraters), wie bei der  vorangegangenen Phase im Juli-August 2012.

Ab dem 3. Oktober wurde die strombolianische Aktivität (Lavafontänen) von einem kleinen Lavastrom der innerhalb des Kraters in  Richtung Süden floss, begleitet. In den folgenden Tagen hat sich die Aktivität langsam intensiviert, und mit der Formung eines neuen pyroklastischen Kegel, auf den Überresten des Kegels aus den Monaten Juli-August gebildet und ist dann fast vollständig zusammengebrochen.

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2012/10/08 Aktualisiert: 2013/04/02



Weiterlesen


Ätna Aktivität 17 Juli 2012 - Ausbruch update

TAGS: , , , , , , , , , , , , , ,

update 17.Juli 2012

Am späten Abend des 2. Juli 2012 wurde ein schwaches Leuchten im Inneren des Kraters “Bocca Nuova”, dem größten Gipfelkrater des Ätna beobachtet. Eine Untersuchung am Abend des 3. Juli ergab, dass es schwache strombolianische Aktivitäten aus einem einzigen Mund, mit einem Durchmesser von wenigen Metern, an der Basis der süd-östlichen Wand des Kraters sind. In Intervallen von wenigen Minuten kam es zu strombolianischen Explosionen. Durch Explosionen flog glühende Schlacke flog nicht die höher als der Kraterrand. (mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2012/07/17 Aktualisiert: 2013/04/02



Weiterlesen


Ätna Aktivität - 4. März 2012 - Ausbruch update

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

04.03.2012

Der dritte Ausbruch mit Lavafontänen die aus dem “NEUEN SÜD-OST KRATER” schossen in diesem Jahr – der 21. in der aktuellen eruptiven Phase, die im Januar 2011 begann,

fand am Morgen des 4. März 2012 statt. Im Gegensatz zu der Episode zuvor, war dieses (mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2012/03/04 Aktualisiert: 2013/04/02



Weiterlesen


Ätna Aktivität - 08 Februar 2012 Ausbruch update

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

08 Februar 2012 / 23:00

Bereits am 06.02.2012 grummelte es wieder im Inneren des “Neuen Süd-Ost Krater” mit kleinen Fontänen und schwachen Ascheausstössenen.Am 08.02.2012, gegen 19:30 Uhr (mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2012/02/08 Aktualisiert: 2013/04/02



Weiterlesen


Ausbruch November Ätna 2011

Kategorien: Ätna Aktivität, Blog

TAGS: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

——————————- 

Der bis heute letzte Ausbruch fand am 15.11.2011 statt.

Aktuell Januar 2012

Achtzehnte paroxysmale Aktivität des Ätna

Nach einer Ruhepause von 23 Tage, erwachte der NEUE SÜD-OST KRATER  (New CSE) des Ätna  am Morgen des 15. November 2011 um zum 18. mal in Folge in diesem Jahr auszubrechen. Auch in diesem Fall ist der Ablauf fast im jedem Detail der vorangegangenen gleich, wenn auch mit geringfügigen Abweichungen, dauerte die letzte Phase etwa eine Stunde und endet ziemlich abrupt. Die Auswirkungen von Asche und kleinen Lavasteinchen konnte man im Südosten des Vulkans spüren. Im Raum Zafferana und Acireale kam es zu Behinderungen durch den starken Aschenregen.

 

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2011/11/26 Aktualisiert: 2013/04/02



Weiterlesen