Ätna Tour – Exkursionen Sizilien


Summit Craters of Mount Etna
Gipfelkrater des Ätna

Der Ätna

Der Ätna ist einer der höchsten Vulkane Europas und einer der aktivsten der ganzen Welt. Der Vulkan hat die sizilianische Geschichte geprägt, die Landschaft geformt und beeinflusst die Insel bis heute. Der Ätna gehört seit 2013 zum UNESCO Weltkulturerbe und die rauchenden Krater und die alte und neue Lavalandschaft sind stets eine sehr beeindruckende Erfahrung für Besucher

Show more Hide

Ätna Ausflug, Touren & Aktivitäten

Wichtige fakten vor der Tour:

  • Unverzichtbar sind gutes Schuhwerk, eine Mütze, Sonnencreme und genügend Wasser, wenn Sie den Ätna zu Fuß erkunden wollen.
  • Damit Sie den atemberaubenden Ausblick während des Sonnenuntergangs festhalten können, sollten Sie Ihre Kamera nicht vergessen
  • Eine spezielle Abwechslung ist eine Vulkantour, vor allem für Kinder. Anstatt nur ein typisches Sightseeing zu machen, empfehlen wir Ihnen eine familienfreundliche 4×4 Jeep Tour.
  • Aufgrund der Tatsache, dass nur ein Bus täglich von Catania zum Ätna führt, ist eine Tour inklusive Transfer zum Vulkan, die beste Lösung.

Wie komme ich zum Ätna

Catania ist die größte Stadt in der Nähe des Vulkans Ätna. Von hier fahren täglich Busse zur Talstation „Rifugio Sapienza“. Diese Station ist der Startpunkt für viele Wanderungen und Jeep Touren. Um den Süden des Ätna zu besuchen nehmen Sie auf der Autobahn Catania nach Messina die Ausfahrt „Gravina di Catania“. Um den Nord-Westen des Ätna zu erreichen nehmen Sie die Ausfahrt „Giarre“.

Wann sollte ich den Ätna besichtigen

Der Ätna ist ein aktiver Vulkan mit regelmäßigen Eruptionen. Die Wahrscheinlichkeit, eine davon zu erleben, ist sehr hoch. Der Sonnenuntergang ist die perfekte Zeit, um solch ein Event zu beobachten. Die Eruption am Gipfelkrater Trekking des Vulkans ist speziell in der Nacht, wenn man die glühende Lava spritzen sieht, sehr beeindruckend.

Wein und Essen am Ätna

Die Eruptionen des Ätna haben in der Vergangenheit viele Städte und Dörfer in der Nähe beschädigt oder zerstört, jedoch werden die Hänge des Vulkans weiterhin bewohnt. Der Boden vor Ort ist, durch den vulkanischen Boden, perfekt für die Kultivierung von Früchten, Gemüse und Wein. Falls Sie an einer Tour inklusive Weinverkostung teilnehmen, werden Sie die Möglichkeit haben, viele der renommierten Ätna-Weine zu probieren.








Go-Etna