Sizilien mit Kindern – wohin Sie gehen und was Sie anschauen sollten


Eine Reise nach Sizilien setzt keine bestimmte Jahreszeit voraus. Sie können jetzt oder im Herbst gehen. Auch im Winter ist dies möglich, aufgrund der angenehm milden Temperaturen. Sie müssen sich keine Sorgen um die Gesundheit Ihrer Kinder machen, wenn sie mit Ihnen reisen. Sizilien ist eine magische Welt, die auch großartige Möglichkeiten bietet, Ihren Kindern […]

Weiterlesen…




Eine Woche Urlaub auf Sizilien


Sizilien ist keine Insel, ein kleiner Kontinent für sich. Ein vom Meer begrenztes Land, aber so groß und abwechslungsreich, dass es unmöglich ist, alles in kurzer Zeit zu besuchen. Obwohl es mit bemerkenswerten und touristischen Denkmälern und Naturschönheiten übersät ist, müssen Sie sich beschränken, wenn Sie nur eine Woche Urlaub haben. […]

Weiterlesen…




Der Fluss Alcantara, keine gewöhnlichen Schluchten


Die Schluchten des Flusses Alcantara sind heute eine echte weltweite Touristenattraktion. Diejenigen, die nach Sizilien kommen, sollten dieses Phänomen nicht verpassen. Wie können Sie der Schönheit dieser prähistorischen Wände aus Lava widerstehen, die der Fluss im Laufe der Jahrhunderte geschnitzt hat? Wie können Sie diesen Farben widerstehen, eine magische Aussicht, die niemand jemals verpassen sollte. […]

Weiterlesen…




Vulcano, die Schwefelinsel


Die Insel Vulcano ist die Erste, die Sie sehen, wenn Sie mit dem Tragflächenboot von Milazzo in Richtung der Äolischen Inseln kommen. Ein flaches Land, auch halb unfruchtbar, voll mit dem typischen Geruch von „faulen Eiern“, die von den Schwefeldämpfen eines aktiven Vulkans stammen. Auch wenn dieser seit Jahrhunderten zu Ruhen scheint, ist es dennoch […]

Weiterlesen…






Ausbruch von 1971 – die Hölle am Ätna


Was 1971 am Ätna geschah, war nicht „nur ein Ausbruch“. Es war ein Teil der Hölle, der auf den Vulkan gefallen zu sein schien. Gleichzeitig war es eine großartige Show der Natur. Damals gab es keine Sicherheitsgesetze, so dass viele Menschen die Möglichkeit hatten, sich der Lava zu nähern und dort Fotos zu machen. Jemand […]

Weiterlesen…




Magazzeni – wo die Lava ihren Kurs änderte


Etwa 6 km von der kleinen Stadt Sant’Alfio entfernt, an einem fast wilden und unbewohnten Ort, befindet sich eine kleine Kirche mit der typischen alpinen Architektur. Die Magazzeni-Kirche. Der Name ist etwas verwunderlich, er erinnert an eine Adelsfamilie oder an „Magazzini“ (Lagerhäuser), in denen landwirtschaftliche Werkzeuge aufbewahrt werden. Aber er bezieht sich tatsächlich auf Wasserströme, […]

Weiterlesen…




Die Magie des Sees Gurrida


Der See Gurrida liegt an der Westflanke des Ätna zwischen den Gemeinden Bronte und Randazzo. Er bildete sich 1536 nach einem Seitenausbruch des Vulkans. Die Lava schnitt das Flussbett des Flascio und bildete den kleinen See. In den folgenden Jahren fand das Wasser des Flusses seinen Weg durch die erkalteten Lavasteine ​​und füllte den neuen […]

Weiterlesen…




Ätna, die mysteriösen „Pyramiden“


Gibt es Pyramiden auf dem Vulkan Ätna? Laut einigen ausländischen Historikern, ja. Eine, vor etwa fünf Jahren von einem französischen Historiker Antoine Gigal veröffentlichte Studie, identifizierte vierzig „mysteriöse“ Gebäude auf dem Land am Fuße des Vulkans. Sie sind den heiligen Gebäuden Mittelamerikas sehr ähnlich. Genau wie die mexikanischen quadratischen Pyramiden, aber in der sizilianischen Version. […]

Weiterlesen…




Pärchen-Urlaub auf Sizilien: 5 Dinge die Sie Hand in Hand unternehmen können


Ein Urlaub für zwei … wer hat gesagt, dass Sie nach Venedig, Paris oder Prag fahren müssen? Der ideale Ort könnte noch viel näher liegen. Es könnte beispielsweise Sizilien sein! Und das aus fünf guten Gründen. Die Schönheit dieser Insel hat keine Jahreszeiten. Sie können die Insel das ganze Jahr über besuchen, um ihre bezaubernden […]

Weiterlesen…