Herbsttraditionen – süße Rezepte vom Ätna


Der Ätna ist ein kleines Universum, das eine Tier- und Pflanzenwelt beherbergt und sich zu jeder Jahreszeit fast vollständig ändert. Auf dem fruchtbaren Boden wachsen zahlreiche Delikatessen wie Pilze, Kastanien, Pistazien, Zitrusfrüchte und die unvermeidlichen Kaktusfeigen. Die beste Zeit, um diese Produkte zu genießen, ist der Herbst. Zwischen Oktober und Januar bietet jedes Dorf an […]

Weiterlesen…



Linguaglossa, das „Nordtor“ zum Ätna


Linguaglossa, das „Nordtor“ zum Ätna Der Name wird Sie zum Lächeln bringen. Es klingt wie eine Zeichentrickfigur mit einer langen, dicken Zunge, aber hinter diesem Namen verbirgt sich eine ganze Geschichte – und ein kultureller Hintergrund – einer kleinen Stadt, die für die Wirtschaft des Bezirks Catania von großer Bedeutung ist. Tatsächlich ist Linguaglossa das […]

Weiterlesen…



Vulkan Ätna: Spaß im Schnee mit Ihren Kindern


Könnten Sie einem Kind jemals den Spaß in diesem weißen, weichen Mantel aus Schnee verweigern? Wie könnten Sie den Winter verbringen, ohne dass sie den wunderbaren Kontakt mit diesem magischen Element der Natur spüren? Aber mit Kindern im Schnee unterwegs zu sein, macht für Erwachsene nicht nur Spaß. Es gibt auch eine erhebliche Verantwortung, speziell […]

Weiterlesen…



Besuchen Sie den Ätna im Herbst


Wenn Sie in diesem Sommer die Gelegenheit verpasst haben, nach Sizilien zu kommen, geben Sie nicht auf – vielleicht kommt das Beste erst noch. Haben Sie jemals versucht, diese Insel im Herbst zu genießen? Haben Sie jemals versucht, sich vorzustellen, was es bedeutet, den Ätna in dieser Saison zu bewundern? Vielleicht ist der Herbst der […]

Weiterlesen…



Kaktusfeigen, ein süßes „sizilianisches Geheimnis“


Die Kaktusfeige ist, wie das Wort selbst sagt, keine sizilianische Frucht. Sie wurde von den ersten Europäern „entdeckt“, die Amerika kolonisierten – damals fälschlicherweise Indien genannt – und wurde anfangs überhaupt nicht als Lebensmittel betrachtet. Sie wurde in Gärten und botanischen Parks ausgestellt, um Gäste zu verblüffen oder Farbakzente zu setzen. Die Gewohnheit, die ausgezeichneten […]

Weiterlesen…



Avola, die Königin der sizilianischen Mandeln


Avola im Gebiet um Siracusa ist eine große, helle und barocke Stadt. Dies ist auf das Erdbeben zurückzuführen, welches 1693 das alte Dorf zerstörte und die Menschen zwang, von den Hügeln ins Tal zu ziehen. Die Stadt, die Sie heute bewundern, ist das Ergebnis dieses brandneuen Umbaus aus dem 18. Jahrhundert. Ein Besuch in Avola […]

Weiterlesen…



Einen Sommersalat am Strand von Marzamemi


Diesen Sommer möchten wir Sie mitnehmen, um nicht nur Denkmäler und Naturschönheiten, sondern auch den Geschmack Siziliens zu entdecken. Und was ist in der Hitze des Sommers besser als ein reichhaltiger und köstlicher Salat mit kleinen Pachino-Tomaten und kostbaren Produkten unseres Landes? Wenn Sie Pachino-Tomaten probieren, müssen Sie nach Pachino gehen. Besser noch, an einen […]

Weiterlesen…



Ätna – leichte Routen auch für ältere Wanderer


Ein spezieller Berg wie der Ätna ist eine ständige Herausforderung, die zweifellos diejenigen fasziniert, die Trekking lieben und vor allem für junge Menschen, die ihre Fähigkeiten gerne an die äußersten Grenzen treiben. Aber es ist immer noch eine entspannende Landschaft, reich an Wäldern und faszinierenden Schluchten, die auch diejenigen erfreuen kann, die sich nicht wie […]

Weiterlesen…



Was ist ein “Trunzu di Aci” und warum Sie es probieren sollten


Wenn die Einwohner von Catania, die Einwohner der nahe gelegenen Barockstadt Acireale, mit denen sie schon immer in Rivalität gestanden sind, beleidigen wollen, sagen sie, sie seien „teste di trunzu“ (Kohlköpfe). Der Begriff soll ihre Hartnäckigkeit zeigen, die so unnachgiebig ist, wie der Trunzu-Kohl, der in diesem Gebiet wächst. Abgesehen von der Rivalität ist der […]

Weiterlesen…



Vulkan Ätna – 10 Gründe für einen Besuch


Seien Sie nicht überrascht, wenn der Ätna auf Sizilien als weiblich gilt. Für die Einheimischen ist der Vulkan eine Mutter und für diejenigen, die ihn respektieren, kann dieser Berg auch eine Geliebte werden! Es ist schwer, jemanden zu finden, der keinen Grund hat, den Ätna zu besuchen, aber wenn Sie immer noch Zweifel haben … […]

Weiterlesen…