Die Kastanie der hundert Pferde und andere historische Bäume auf dem Vulkan Etna

Kategorien: Allgemein, Ätna und Umgebung, Flora und Fauna, Geschichte

TAGS: , , ,

Die Natur des Vulkans Etna hält viele Überraschungen bereit, welche auch für Touristen interessant sein können. Tatsächlich gibt es dort Bäume die genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger sind, als ein künstlerisches oder architektonisches Denkmal. Auf dem Etna findest du mindestens drei davon. Dazu muss gesagt werden, dass der Vulkan Etna eine spezielle Geschichte in Bezug auf die Bäume hat, die ihn bedecken. Neben den Buchenwäldern, den wunderschönen Kiefernwäldern, finden wir die höchsten über dem Meeresspiegel liegenden (sogar höher als 900 m über dem Meeresspiegel) Kastanienbäume Europas und Birken auf dem tiefsten Breitengrad (diese Bäume sind typisch für nördliche Regionen). Dann gibt es noch die prächtigen monumentalen Bäume … kommen Sie und erkunden Sie diese bei unseren Ausflügen.

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2018/12/17 Aktualisiert: 2018/12/17



Weiterlesen


Flora und Fauna am Ätna

Kategorien: Ätna und Umgebung, Blog, Flora und Fauna

TAGS: , , , , , , , , , , , , ,

Auf den Baumbestand beschränkt begegnet man während des Aufstiegs auf den Vulkan als erstes Steineichen- und Kastanienwälder, denen Flaumeichen und Zerreichen folgen. Die Eichenwälder werden von Kieferwälder (Schwarzkiefer oder Pinus) abgelöst, welche die gesamten Hänge besiedeln, außer das Tal Valle del Bove. Ätna-Kuh...Anschließend folgen Espen, Buchen und Birken. Trotz der kontinuierlichen Veränderungen, bedingt durch die vulkanischen Aktivitäten, besitzt der Ätna zwei uralte Bäume. Die Kastanie der 100 Pferde ist über 2000 Jahre alt und eine 800 Jahre alte Eiche „Ilice di Carrinu“.

(mehr …)

Autor: admin Veröffentlicht am: 2011/03/04 Aktualisiert: 2013/04/02



Weiterlesen