Etna Blog

Die Venus Lagune am Kap von Milazzo


Sizilien Reisen


Wir haben einen Geheimtipp für euch:

Die Venus Lagune am Kap von Milazzo.
Im Nordosten Siziliens befindet sich ein eher noch unbekanntes Fleckchen Erde oder bessergesagt ein unbekanntes Fleckchen Wasser, welches nur über einen etwa 20-minütigen Fußweg zu erreichen ist. Am Anfang des Pfades kann man an einem Parkplatz sein Auto stehen lassen.

Eine Treppe inmitten von Kakteen, Olivenbäumen, Kapernpflanzen, Agaven und Ginster führt euch dann zu diesem verzauberten Ort, an dem der natürliche Swimmingpool zu finden ist. Durch Lavafelsen ist dieser vom Meer abgetrennt und schimmert in fantastischem Türkis. Der Ort lädt zum Sonnenbaden und baden ein, auch weil die Wassertemperatur hier immer ein wenig höher ist als im offenen Meer.
Wer den ganzen Tag hier bis in den Abend hinein verbringt, hat das Privileg einem atemberaubenden Sonnenuntergang hinter den am Horizont auftauchenden äolischen Inseln in seinen verschiedenen Schattierungen zu betrachten.

Im jedem Fall: der Ab-und Aufstieg lohnt sich! Am besten ihr überzeugt euch selbst davon.

Übrigens:
Capo Milazzo ist außerdem bekannt für seine in den Fels gebaute Wallfahrtskapelle, die dem Heiligen Antonius von Padua gewidmet ist, der hier im Jahr 1221 nach einem Schiffbruch Zuflucht fand.

 





Schreibe einen Kommentar