Der  “CIANE” ist ein kleiner, aber auch der einzig noch befahrbare Fluss Siziliens. Kurz vor seiner Mündung, [pullquote_left] Der Name CIANE kommt aus dem griechischen (Cyanos) und bedeutet “grünblau” [/pullquote_left]bei den Salinen von Syrakus ins Ionische Meer fliesst der Ciane mit dem Fluss Anapozusammen. Die Ufergebiete (Naturschutzgebiet) der beiden Flüsse sind die einzigen[image]Papyrus am Fluss Clane[/image] Orte an denen wilde Papyrusstauden wachsen. Höchstwahrscheinlich ist der Papyrus 250 v.C. aus Ägypten importiert worden (die gleiche Art wächst auch am Nil). Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Staude von den Arabern aus Nord Afrika mitgebracht wurde, und wieder andere behaupten die Pflanze sein auf Sizilien entstanden.[image]Ciane Siracusa[/image]

Ciane – Siracusa

 [image]Clane [/image]

 

Möchten Sie einen Ausflug dorthin machen?

 


Autore: admin


Airport Transfers