Etna Blog

Ätna Ausbruch März 2017


Sizilien Reisen


Eine weitere eruptive Episode!!

Wie beim letzten Mal fand der Ausbruch wieder im Gebiet des ehemaligen sogenannten “Sattels” statt. Dieser liegt zwischen dem Südost- und dem neuen Südostkrater.

UPDATE: 17. März 2017

Ätna weiterhin aktiv
Neueste Updates vom 16. März 2017
Während des andauernden Ausbruchs, ereignete sich gestern am 16. März eine phreatisch-magmatische Explosion am Belvedere (westlicher Rand des Valle del Bove) auf ca. 2700m über dem Meeresspiegel. Die Explosion ereignete sich an der Vorderseite des Lavastroms. Die geschieht wenn die Lava mit dem Wasser des schmelzenden Schnees in Kontakt kommt. Aufgrund der 1000 Grad Celsius heißen Lava entsteht Dampf unterhalb des Lavastroms, welcher derartige Explosionen verursacht
Wir beobachten natürlich weiterhin die Lage.

Ätna Ausbruch 2017

Fonte: INGV

15. März 2017

Nachdem der letzte Ausbruch am 1. März vorbei war, wurden immer mal wieder leichte Explosionen am Krater festgestellt, die in den letzten Tagen immer intensive wurde. Am frühen morgen des 15. Konnte man einen kleinen Lavastrom am Südhang erkennen. Ab 09:00 Uhr morgens stoß der Vulkan dann konstant Aschewolken aus und der Lavastrom dehnte sich langsam aus und floss weiter Richtung Süden. Am Nachmittag um ca. 17:45 Uhr hatte der Ausbruch seinen Höhepunkt an Intensität erreicht, aber schon am Abend ebbte alles wieder ab. Um 23:00 Uhr gab es dann nochmals einen neuen, aber nur sehr kleinen Lavastrom.

Mal sehen wie es weiter geht…

Sizilien Reisen





Schreibe einen Kommentar