Villa Romana del Casale


UNESCOVilla Romana del Casa

In Piazza Armerina steht eine sehr gut erhaltene römische Villa, welche um 300 n.C. erbaut wurde. Die Villa Romana del Casaleist mit außergewöhnlichen Mosaiken dekoriert wie z.B. das bekannte Mosaik der “Bikinimädchen”. Die in der Contrada Casale am Fuß des Monte Mangone gelegene spätrömische Villa ist ein herausragendes Beispiel für eine römische Luxusvilla.

Info

Die Villa del Casale liegt fünf Kilometer südwestlich von Piazza Armerina an einem Hang des Monte Mangone. Sie steht auf einer Fläche von etwa 1,5 Hektar. Die Böden des Gebäudes sind geschmückt mit Mosaiken aus farbigen Tesserae, auf rund 3.500 m². Kein anderes Anwesen des römischen Reichs weist eine derart große Fläche an Mosaiken auf. Diese Kunstwerke wurden auf der Basis verschiedener Modellalben (Vorlagenbücher) kreiert und man kann hervorragend die Unterschiede im Stil der Dekorationen erkennen, unter anderem auch beeinflusst durch nordafrikanische Künstler.

Die Mosaiken wurden im 12. Jahrhundert von Erdrutschen verschüttet. Damals stürzte ein Großteil der Decken und Wände ein. Die Fußböden und einige wenige Wände blieben jedoch erhalten. Heutzutage sind die Mosaiken der Böden nur durch ein Dach im römischen Stil vom Lichteinfluss geschützt, Besucher haben die Möglichkeit die Mosaike auf Stegen und Teppichen aus der Nähe zu bewundern.

Villa Romana del Casale Tours

Tagesausflug Villa Romana del Casale

Diese Tour ist nur auf Anfrage buchbar
Start von Catania oder Taormina

Kontakt
Go-Etna