Ätna – Weltnaturerbe


UNESCOEtna UNESCO

Der Ätna, ist einer der besondersten Schätze unseres Planeten, seine enorme Bedeutung in kultureller, wissenschaftlicher und geologischer Hinsicht veranlasste die UNESCO dazu, den höchsten aktiven Vulkan Europas zum Weltnaturerbe zu erklären. Er spielte in der Mythologie eine wichtige Rolle und trägt bis heute noch zur Gestalt Siziliens bei, welche sich auf Grund seiner Aktivität stetig ändert. Ohne den Ätna würde Sizilien dessen vibrierende Seele fehlen.

Info

Der imposante Vulkan ragt wie eine Königin über den Dächern Catanias hervor und ist das bekannteste Wahrzeichen Siziliens. Die spezielle geodynamische Lage des Ätna zwischen den Kanten der eurasischen und afrikanischen Platten, welche stetig miteinander kollidieren und die Erdkruste dehnen – was wiederum zu Rissen führt – ermöglicht der Lava regelmäßig auszutreten. In der Geschichte hat diese bereits mehrere Male Dörfer und Städte zerstört. Heutzutage kann mit modernen Messgeräten festgestellt werden, wann ein Ausbruch stattfinden wird.

Der Vulkan ist aber auch bekannt für seine außerordentlich fruchtbaren Böden, was viele Sizilianer dazu veranlasste sich, trotz Risiko, an den Hängen bis zu 1000 m anzusiedeln. Pistazien, Äpfel, Wein, Zitrusfrüchte, Honig und Pilze zählen zu den Produkten, die der Ätna aufzuweisen hat. Einer der faszinierendsten Aspekte des Ätna ist die Variation der Natur und die Vielfalt in der Flora und Fauna. Pinien- und Birkenwälder beheimaten Füchse und Wiesel, je höher man den Berg hinaufkommt erinnert die Gegend an eine Mondlandschaft.

Ätna Tours

Die besten Aktivitäten am Ätna

Ätna Ausflüge mit deutschsprachigen Guides
Bestsellers Etna




mehr



Go-Etna